Header
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen

Quickline neu schweizweit erhältlich

08.09.2022

Die Schweizer Telekommunikationsanbieterin Quickline versorgt jetzt Privat- und Geschäftskunden in der ganzen Schweiz mit Internet, TV, Mobile und Festnetz. Mit dieser Markterweiterung wird Quickline zur Mitbewerberin der grossen nationalen Anbieter. Kundinnen und Kunden profitieren von preisgekrönten Produkten zu Top-Preisen, attraktiven Promotionen und einem persönlichen Kundenservice.

«Wir freuen uns sehr darauf, die ganze Schweiz mit Quickline Internet, TV, Mobile und Festnetz zu bedienen», sagt Frédéric Goetschmann, CEO Quickline. «Unsere Produkte sind bei den bestehenden Kundinnen und Kunden sehr bekannt und beliebt. Mit rund 400 000 Haushalten und einem Marktanteil von über 50 Prozent sind wir in unserem Verbundgebiet die klare Nummer 1.» Die 100-prozentig eigenfinanzierte Quickline bildet zusammen mit unabhängigen, regional verankerten Partnern seit über 20 Jahren den Quickline-Verbund. «Ab sofort bieten wir unsere Produkte schweizweit an und können so auch neue Kundinnen und Kunden mit Quickline-Produkten begeistern», sagt Frédéric Goetschmann.

Der Wegzug aus dem aktuellen Verbundgebiet ist somit kein Kündigungsgrund mehr. Quickline schaltet die Produkte an der neuen Adresse auf. Auf Wunsch installieren die lokalen Partner die Quickline-Produkte vor Ort. Dies gilt auch beim Wechsel zu Quickline. Ob die Kündigung beim bisherigen Anbieter, die Nummernübernahme oder andere technische oder administrative Fragen – die Mitarbeitenden im Kundendienst in Nidau und bei den regionalen Partnern kümmern sich um jedes Anliegen kompetent und persönlich.

Es sind aber nicht nur der regionale Bezug sowie der persönliche und unkomplizierte Service, die Quickline von anderen Anbietern unterscheiden. «Die Zufriedenheit unserer Kunden mit den Quickline-Produkten und dem Service liegt aktuell bei 79 Prozent, bei den Neukunden im August 2022 sogar bei 84 Prozent. Diese Werte sind im Branchenvergleich überdurchschnittlich hoch», sagt Frédéric Goetschmann. «Unsere Positionierung als Schweizer Telekomanbieterin von Top-Produkten mit regionaler Kundennähe trägt ihre Früchte. Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir als lokal verankerte Unternehmen Arbeitsplätze in der jeweiligen Region.»

Preisgekrönte Quickline-Produkte – modular und für jedes Bedürfnis

Ob Einzelprodukte oder das komplette Telekommunikationsangebot – Kundinnen und Kunden können sich ihre Quickline-Produkte massgeschneidert zusammenstellen.

  • Quickline Internet – wurde zweimal hintereinander vom Fachmagazin «connect» in den letzten Jahren als bestes Internet der Schweiz ausgezeichnet. Es bietet Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s für Gelegenheits-Surfer bis zu 10 Gbit/s für Profi-Surfer. Ein WLAN-Router ist immer kostenlos dabei. Seit Juni 2022 bietet Quickline das schweizweit unlimitierte mobile Internet zum Mitnehmen an. Junge unter 30 Jahren und Quickline Internet-Kunden zahlen nur 29 statt 59 Franken pro Monat.
  • Quickline TV bietet grenzenlose Unterhaltung für zuhause und unterwegs in drei Ausprägungen. Kostenlose TV-Box und -Apps für Live-TV, Streaming und Live-Sport sind immer dabei. Mit bis zu sieben Tagen Replay, 2000 Stunden Aufnahmen, gleichzeitigem Fernsehen/Streamen auf bis zu acht Geräten und dem Schweizer Streaming «oneplus Premium» lässt das Quickline TV L keine Wünsche mehr offen. Dies bestätigen die Resultate des BILANZ Telekom-Ratings 2022: Quickline belegt dank ausgezeichneten Kundenbewertungen den ersten Rang in der Kategorie TV.
  • Quickline Mobile deckt unterschiedliche Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden ab. Von einem Abo für Gelegenheitsnutzer und Kinder bis hin zu unlimitiertem Telefonieren und Surfen nach/in EU/Westeuropa, USA und Kanada. Beim Roaming zeichnete der Konsumentenschutz im Juli 2022 Quickline Mobile für die beste Kostenkontrolle aus. Somit erleben Quickline-Kundinnen und -Kunden keine bösen Überraschungen nach einer Auslandsreise.
  • Quickline Family ist das unschlagbare Angebot für Familien: Bereits mit dem Basispaket (Internet, TV, Festnetz und Mobile-Abos für alle in der Familie für 99 Franken im Monat) deckt es alle Bedürfnisse einer Familie ab. Das Basispaket lässt sich je nach Nutzerverhalten jederzeit upgraden. K-Tipp bestätigte in einem Preisvergleich im Mai 2022: «Quickline bleibt für Familien am günstigsten».

Nationale Kampagne mit regionalen Sujets und mit der Stimme aus der Region

Mit der nationalen Kampagne zur Markterweiterung positioniert sich Quickline als Schweizer Anbieterin mit regionaler Nähe. «Mit einem TV-Spot bauen wir die Marke Quickline national auf und aus. Über regionale Radiospots im jeweiligen Dialekt und Online-Werbung mit Sujets und Stimmen aus der Region transportieren wir unsere Stärke – die regionale Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden. Im ersten Schritt gehen wir aktiv die Deutschschweizer Kundinnen und Kunden an», sagt Quickline Marketing-Chef Urs von Ins.

Quickline lanciert mit der Kampagne drei attraktive Promotionen für Neu- und Bestandskunden:

  • Beim Abschluss eines Internet- und TV-Abos gibt es einen Sony-TV für 99 statt 899 Franken dazu.
  • Wer unlimitiert schweizweit für 20 statt 40 Franken pro Monat im 5G-Netz telefonieren und surfen will, ist mit dem Quickline Mobile L bestens bedient. Auch auf alle anderen Mobile-Abos wird 2 Jahre lang 50 Prozent Rabatt gewährt.
  • Das superschnelle Internet bis 10 Gbit/s kostet 1 Jahr lang nur 34 Franken pro Monat.

Teilen auf...

Energie ist knapp. Verschenden wir sie nicht.
 
 
Aktuelle Promotion: 1 Jahr alle Mobile-Abos geschenkt
 
 
 

Adresse

Energie Seeland AG
Beundengasse 1
3250 Lyss

032 387 02 22 (inkl. Pikett)
E-Mail esag@esag-lyss.ch

Öffnungszeiten

ESAG-Shop / Telefonzentrale
Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr / 13:15 - 17:00 Uhr

Folgen Sie uns

Facebook - ESAG Lyss
 

2018. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.